reflections

Archiv

heute...

.... beschliese ich mein ziel zu erreichen, ich fühle mich stark und schlau genug diesmal meinen traum zu verwirklichen.. 60 kilo !! Momentan wiege ich 70 !!! Ich habe es schon so oft probiert und jetzt wo ich es auch in der schule zu schaffen scheine wieso nicht das leben ganz zu lieben? Ich Freu mich schon auch die Arbeit und das Ergebniss

Also Leute wenn ihr auch abnehmen wollt bleibt an meiner seite drann ich geb euch tipps und tricks zum gewicht verlieren...

 Morgen werde ich essen : nichts auser tee und zuckerfreien kaugummie, dann kauf ich mir eine waage und los gehts :P

Greez Hanna 

21.2.08 22:26, kommentieren

Ablenkung

Ablenkungen:
 

Ablenkungen zum Gewicht verlieren 
 
- Seil springen
- gehe joggen (auch bei schlechtem Wetter) und nimm deinen Hund mit (falls verhanden)
- schmeiß Musik an und tanze mit deiner Haarbürste vor dem Spiegel
- mache 25 Grunges und 25 Jumping Jacks (so oft wiederholen, bis du zu müde zum Essen bist)
- hebe Gewichte
- Gehe schwimmen. Cool: Auch beim Plantschen mit ner Freundin werden schon Kalorien verbrannt!
- Fahre Inliner und erkunde die Stadt mal auf andere Weise. Fahre andere Wege, die du noch nicht gefahren bist. Vielleicht findest du ja ne schöne Strecke. (Bremskenntnisse vorausgesetzt!)

Ablenkungen durch Putzen/Aufräumen
- Räume dein Zimmer aus und miste mal wieder richig aus. (Schon mal genauer in deinen --- Schrank geguckt? Die Unterwäsche wieder irgendwo zwischen den Socken??)
- Lösche alle unwichtigen Dateien in deinem Computer.
- Durchsuche dein Make-up und wirf alte/leere Sachen weg
- Sortiere deinen Schulsachen
- Bade deinen Hund
- Wasche die gesamte Wäsche (inklusive Wäschekörbe schleppen)
-Wische alle Böden in der Wohnung
- Sauge alle Teppiche ab
- Putze alle Spiegel und Fenster
- Staube dein Zimmer ab
- Säubere Bad und WC

Ablenkungen, die schön machen
- Lackiere deine Fingernägel
- Lege eine Gesichtsmaske auf
- Nimm ein langes, heißes Bad
- Rasiere dir die Beine
- Probiere neue Frisuren und Haarstile aus

Andere Ablenkungen
-
schreibe einen Diät - Plan für die nächste Woche
- suche nach neuen Seiten im Netz
- Mache eine Liste mit Lebensmitteln, die du essen darfst
- Mache eine Liste mit Lebensmitteln, die du nicht essen darfst
- Schaue dir in Mode-Magazinen Fotos von Models an
- Suche nach Fotos, auf denen du deine Wunschfigur hattest
- Suche nach Fotos, auf denen du dich überhaupt nicht leiden konntest
- Kaufe dir eine Hose, in die NOCH nicht reinpasst, aber bald reinpassen wirst...
- Verschönere dein Ess-Tagebuch
- Plane am Abend vorher, wann du am nächsten Tag etwas essen musst. Speziell, wenn eine -Party, Geburtstagsfeier oder ein Restaurantbesuch ansteht.
- Halte diesen Zeitplan ein. Sag dir: Ich darf erst dann und dann wieder etwas essen!
- Iss grundsätzlich nur, wenn jemand dabei ist.
- Wenn du abgelenkt bist (PC, TV, Zeitung, Radio...), isst du 100 (!) kcal mehr!!
- Iss von kleinen Tellern, dann sieht die Portion größer aus und du isst weniger.
- Iss von dunklem Geschirr. Laut Forschern isst man dann weniger.
- Iss ganz langsam

- Trinke vor dem Essen ein Glas eiskaltes Wasser.
- Nimm einen kleinen Bissen, leg das Besteck ab, kaue langsam, sorgfältig und lange -(mindestens 30x), trinke einen Schluck Wasser und nimm erst dann das Besteck wieder in die Hand.
- Putze dir nach jedem Essen die Zähne. So verlierst du den Geschmack des Essens.
- Schreibe nach dem Essen auf, was du gegessen hast.

21.2.08 22:28, kommentieren

Kalorienverbrauch

In 30 Minuten verlieren Sie:

 
 
 

Aktivität:

Kalorien-
verbrauch:

Aktivität:

Kalorien-
verbrauch:

Aerobic

250

Schlagzeug spielen

130

Autofahren

60-125

Schnee schaufeln

300

Bodybuilding

410

Schuhe putzen

63

Büroarbeit

70

Schwimmen

180-270

Computerarbeit

46

Segeln

110-350

Fernsehen

40

Sex

130

Geschirr spülen

76

Skat spielen

51

Golf

160

Skifahren

360

Gymnastik

180-270

Spazieren gehen

150

Hausarbeit

110

Sonnenbaden

35

Holzhacken

600

Squash

330

Joggen

285-500

Staub wischen

120

Klavier spielen

40

Surfen

330

Lernen

40-50

Tapezieren

100

Radfahren

350

Telefonieren

42

Rasen mähen

145

Tennis spielen

225

Rudern

285-500

Treppensteigen

288

Sauna

40

Walzer tanzen

171

Schlafen

30

Wandern im Gebierge

21.2.08 22:30, kommentieren

burner

Lebensmittel die beim Abnehmen helfen

Kaffee, sorgt dafür, dass unser Körper noch bis zu 3Std. nach dem Essen mehr Kalorien verbraucht.

Grapefruit pusht den Zuckerstoffwechsel, verhindert vor dem Essen, dass der Körper Zucker in Fett umwandelt.

Radieschen + Rettich sind fettkiller. Die enthaltenen Senföle blockieren denn Fettspeicher.

Rote Bete, Trauben + Erbsen kurbeln die Verbrennung an.

Wasser, mind. 3 Liter täglich, regt den Stoffwechsel an.

Zitrone + Honig. Der Saft einer halben Zitrone + 1 TL Hnig in einem Glas heißem Wasser auflösen, hilft den Stoffwechsel an zukurbeln und hemmt den Appetit.

Ingwer. Ein paar Scheiben Ingwer mit etwas Wasser aufkochen und in eine Thermoskanne füllen. Davon den ganzen Tag über jede halbe Stunde ein Glas trinken und der Stoffwechsel kommt wieder in Schwung.

Sonnenblumenkerne, schenken Energie und verbrennen Fett.

Lakritze (ohne Zucker), lässt Fettpölsterchen schmelzen.

Avocados, senken den Insulinspiegel und helfen beim abspecken.

Putenfleisch, ist nicht nur kalorienarm, es unterstützt auch die körpereigene Aminosäure, die die Fettverbrennung an regt.

Magerquark, enthält Carnitin, das Fett aus dem Blut zur Verbrennung in die Zellen bringt.

Erdbeeren entwässern, fördern die Verdauung und kurbeln mit Mangan den Stoffwechsel an.

Kiwi, entwässert mit Kamilum.

21.2.08 22:31, kommentieren

Kcal Tabelle

21.2.08 22:34, kommentieren

reefeed

Was bedeutet "Refeed"?

Refeed heißt im Prinzip nichts anderes, als über einen bestimmten Zeitraum hinweg wieder mehr zu essen, da nach längerer Zeit des Hungerns der Körper den Stoffwechsel herunterfährt und seine Energiereserven (= das Fett!) speichert.

Durch den Refeed soll der Stoffwechsel wieder angekurbelt werden, sodass der Körper wieder anfängt, Fett zu verbrennen. 

Wann?

Bei hohem Körperfettgehalt (>20%): alle 7 Tage Unter 20%: nach 3-4 Diättagen Unter 10%: alle 3 Tage oder öfter.

Was?

Kohlenhydrathaltige Nahrungsmittel mit wenig Eiweiß und kaum Fett.

Was nicht?

Nicht mehr als 15g Fett und mehr als 1g Eiweiß pro Kilo (50kg = 50g Eiweiß

Bsp:

* zuckerhaltige Getränke (Fanta, Cola...)

* Gelantineprodukte (Gummibärchen, Götterspeise...)

 * Bonbons

* Backwaren (Brötchen, Brot...)

 * Nudeln

 * Reis

* Kartoffeln

* magere Eiweißquellen (Pute, Thunfisch)

21.2.08 22:37, kommentieren

Vouge mODEL dIÄT

 Hey leutz schauts mal was ich gefunden hab:

 Diese Diät machen viele Models eine Woche vor jedem Fotoshooting um sich noch mal zu entschlacken und bis zu 7 kg abzunehmen.

Man kocht sich diese Suppe aus diesen Zutaten:

 

Zutaten für eine Woche:
1 Esslöffel Olivenöl
1 Suppenwürfel
1 Esslöffel Salz
12 frische Tomaten
1 große Sellerieknolle
1 großen Kopf Weißkohl
1 Kilo grüne Bohnen
2 grüne Paprikaschoten
1 Kilo Karotten
6 große Zwiebeln
Pfeffer, Paprika und Kräuter

Rezept:
Zwiebeln in Würfel schneiden und in Olivenöl glasig dünsten. Sellerie, Kohl, Paprika, Bohnen, Tomaten und Karotten in kleine Stücke schneiden und zu den Zwiebeln geben. Kurz andünsten und dann mit Wasser aufgießen bis die Zutaten bedeckt sind. Den Suppenwürfel und einen gehäuften Esslöffel Salz dazu geben. Zehn Minuten kochen lassen, dann auf kleiner Flamme garen lassen bis das Gemüse weich ist. Anschließend nach belieben mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kräutern abschmecken.

1.Tag
Suppe und Obst (keine Bananen)

2.Tag
Suppe und Gemüse, mittags eine Kartoffel mit Butter (kein Obst)

3.Tag

Suppe, Gemüse und Früchte so viel man will (keine Kartoffeln)

4.Tag
Suppe und mindestens drei Bananen und fettarme Milch

5.Tag
Suppe und 250 g Hühnchen (ohne Haut), Fisch oder Rind und 6 Tomaten

6.Tag
Suppe, Gemüse und Fleisch so viel man will (keine Kartoffeln)

7.Tag
Suppe, Gemüse und brauner Reis; ungesüßter Fruchtsaft

Wenn Sie den Diätplan einhalten und nicht schummeln, haben Sie nach dem dritten Tag bereits fünf bis sieben Pfund abgenommen und nach einer Woche zehn bis vierzehn Pfund.
(1 Pfund – 500gr)

21.2.08 22:43, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung